Manuel Ahnemüller

digital, mask, art, installation, master, exhibition, ausstellung, face, Gesicht

Abdruck

Digitale Masken

Abdruck setzt sich mit der digitalen Erfassung von Gesichtern und deren wiederholten Reproduktion auseinander.

Die hier verwendete Photogrammetrie, ermittelt die Oberfläche eines physischen Körpers und erstellt ein digitales Replikat. Die Software fertigt in diesem Fall eine detailreiche Simulation einer Lebendmaske (forma) an und verwandelt diese in eine digitale Prothese, welche im nächsten Schritt wieder materialisiert wird.

Wie in der Abbildung oben zu sehen ist, erfährt die Reproduktion der Maske eine größtmögliche Abstraktion, bei der die ursprünglichen Grundzüge erhalten bleiben. Das neue physische Abbild der digitalen Maske wird abermals gescannt und an dieser Stelle wird das Leistungsvermögen des Erfassungsprogramms erkenntlich. Die Tiefe der Gitterstruktur kann nicht vollkommen vermessen werden, drauf hin wird die Oberfläche von der Software interpoliert und es kommt zu einer organischen Rekonstruktion. Als eigenständiges Objekt weißt die dritte Maske individuelle Züge auf und verweist gleichzeitig an den Abdruck eines menschlichen Gesichts.

Summer 2018

Mit Prof. Gabi Schillig, Prof. Kora Kimpel
und Dr. Eckhard Fürlus, Universität der Künste Berlin
 

Siehe auch:

digital, mask, art, installation, master, exhibition, ausstellung, face, Gesicht
Ausstellung
digital, mask, art, installation, master, exhibition, ausstellung, face, Gesicht
Ausdruck
digital, mask, art, installation, master, exhibition, ausstellung, face, Gesicht
Eindruck
Impressum + DSGVO
© 03.2019 Manuel Ahnemüller