Binäre Uhr
Interaktiv und dennoch passiv

Um zu erleben wie die Zeit ein Prozess mit einer eigenen Dynamik wird, wurde sie von der mechanischen Funktion einer Uhr getrennt. Um den Prozess der Zeit zu erfahren, muss nun der Zeiger manuell gestellt werden, während die zweite Box auf diese Aktion hin reagiert. Zusätzlich müssen die angezeigten Ziffern addiert werden um die eingestellt Zeit zu entziffern. Diese kommunizierenden Boxen sind ein Arduino basierendes Projekt, gecodet mit dem auf dem Binär-Code.

Winter 2013/14
Studio Class New Media
Prof. Patrick Kochlik, Universität der Künste Berlin

Binary clock
Interactive boxes

Interactive but still passive, this piece allows a viewer to experience time becoming a process with its own dynamics – time is separated from the mechanical function of the clock. To perceive the process of time, one has to turn the hand manually and see how the second box reacts to this action. Further one needs to count the numbers to indicate the adjusted time. The talking boxes are an Arduino based project, using a binary-coded hexagesimalsystem.

Winter 2013/14
Studio Class New Media
Prof. Patrick Kochlik, Universität der Künste Berlin

© 01⁄2018 Manuel Ahnemüller